• FAQs

Update Donnerstag 05.01.2021

Liebe Mitglieder und Freunde vom Injoy Neuötting,

weil unsere Branche aktuell viel Aufmerksamkeit erlebt, möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt auch unsere Sicht der Dinge mit Euch teilen:

Die meisten haben sicherlich die Erweiterung des “Bayerischen Dramas” der Studioschließungen in den letzten Tagen verfolgt. Die Schließung der Studios wurde zunächst für 4 Wochen, also bis Ende November beschlossen. Dann wurde am 12.11.2020 von einem Verwaltungsgericht die Schließung gekippt. Im ersten Moment hörte sich das großartig an. Leider bezog sich dies aber nur auf das Thema Individualsport, der mit 2 Personen erlaubt ist. Wir hätten also die Studios für je eine Person (1 Trainer + 1 Mitglied) pro Stunde öffnen können. Das war natürlich weder organisatorisch noch wirtschaftlich durchführbar, und lässt sich sicherlich gut nachvollziehen. Am 13.11. legte dann der Freistaat nach: nun ist jede Art von Indoor-Sport doch bis auf weiteres verboten. Nur Schul- und Profisport bleiben in Hallen erlaubt.

Diese Einschränkung wurde von der Regierung vorerst bis 31.01.2021 verlängert.

Bezüglich der staatlichen Zuschüsse für Unternehmen zeichnet sich das selbe Drama ab. Es werden tolle Versprechungen seitens der Politik an die Öffentlichkeit getragen. Doch leider weiß bis heute noch niemand wie viel Unterstützung und in welcher Form und Höhe man jetzt wirklich erhält, ob überhaupt und vor allem wann die Hilfe kommen soll. Bei Antragstellung bis Ende des Monats ist nicht vor Ende des Jahres mit einer Auszahlung zu rechnen. Die laufenden Kosten für Mieten, Gehälter, Versicherungen, etc. fallen aber dennoch an. Unternehmerisch gesehen, spitzt sich die Lage immer weiter zu und ist für viele unserer Partner nicht mehr tragbar. Man spricht schon jetzt von einer Marktbereinigung bis Ende 2021 von ca. 30%, die diese Situation nicht überleben werden. Vermutlich nicht nur für unsere Branche.

Zum besseren Verständnis: Das Versprechen einer Umsatzerstattung von 75% klingt zunächst einmal ganz toll. Was aber in den Medien nicht ausreichend kommuniziert bzw. bewusst verschwiegen wird, sind die Bedingungen und Umstände, an die diese „Unterstützung" geknüpft sind. Tatsache ist: Viele in der Fitnessbranche – so auch wir – haben derzeit immer größere Bedenken um die Zukunft. Die Verluste, der diesjährigen Schließzeiten (das sind jetzt fast die Hälfte des Jahres 2020!!!) kann keiner wieder aufholen. Sie können auch nicht einfach “wegerstattet” werden. Vor allem nicht so, wie die Regierung sich das momentan vorstellt.

Deshalb hier unser Appell an unsere Regierung: Nehmen Sie Haltung an und setzen Sie sich noch viel besser für unsere Branche ein! Wir sind Gesundheitseinrichtungen, die danach streben den Menschen die positiven Effekte des Sports nahezubringen. Eine gute allgemeine körperliche und geistige Konstitution und ein gesunder Kreislauf sind die beste Prävention gegen viele Arten von Erkrankung. Es gibt keine bessere Zeit, wo es so wichtig ist, sein Immunsystem zu stärken und nachhaltig zu fördern! Hören Sie also endlich auf damit, unsere Studios als Vergnügungseinrichtungen zu betrachten. Wir sind ein systemrelevanter Bestandteil des gesellschaftlichen Gesundheitswesens und fordern Sie dazu auf, die Situation ernst zu nehmen. Sollten wir diese Krise nicht überleben, wird das nicht nur spürbare volkswirtschaftliche Folgen sondern kann auch gesundheitliche Einschränkungen für unsere Bevölkerung auslösen.

Wir danken Euch, unseren Mitgliedern und Partnern, die in dieser schweren Zeit zu uns stehen.

Eure Elfi und Roland vom Injoy Neuötting Team

rs14203_injoy-hygiene-und-sicherheit-800x800

injoy-missyou

insta_injoyhome12

rs14051_stay-fit-logo-1000x1000px

Studio-Schliessung durch den Corona-Virus

Wie es jetzt weitergeht

 1.

Im Moment sieht es so aus, dass unser Studio bis zum 31.01.2021 geschlossen bleiben muss.

2.

Die Beiträge werden weiterhin gebucht. Alle Beiträge werden in Form von Freiwochen oder Gutscheinen ausgeglichen. Hier haben wir bereits Lösungsvorschläge für Dich ausgearbeitet: Ausgleichspakete

3.

Wir geben ein Versprechen! Es wird kein Kunde einen finanziellen Nachteil durch die Schließung haben. Das ist uns wichtig! 



 4.

Nutz die Zeit in der die Studios geschlossen haben und haltet euch weiterhin mit INJOY@home fit. Hier könnt ihr euch schnell und einfach Registrieren: INJOY@home

5.

Das Büro ist eingeschränkt telefonisch erreichbar. Immer sind wir erreichbar per Mail unter: info@injoy-neuoetting.de 

6.

Das Wichtigste zu Schluss: Bleibt gesund und stärkt euer Immunsystem!

Erfolgreich
Injoy telefon
Icon fb
Injoy mail
Onlineshop injoy clubs